Nachhaltigkeit bei InduPrint

Nachhaltigkeit bedeutet wirtschaftlich, ökologisch und sozial verantwortliches Handeln.

Wir übernehmen Verantwortung für die Umwelt, unsere Produkte, das Unternehmen und unsere Mitarbeiter. Denn nur so können wir gemeinsam etwas verbessern. Das Thema Nachhaltigkeit ist uns als Unternehmenswert bei InduPrint wichtig, da es einen immer größer werdenden Einfluss auf unsere Zukunft hat. Gerne möchten wir auch unsere Kunden und Geschäftspartner inspirieren, dabei mitzuhelfen, den Schutz unserer Umwelt etwas mehr zu verinnerlichen.

Ressourcenverbrauch, Abfallvermeidung, Reduzierung erdölbasierter Produkte oder die Nutzung erneuerbarer Energie, sind Themen die uns am Herzen liegen. Wir wollen unseren CO2-Fußabdruck Stück für Stück reduzieren, verantwortungsvoll mit der Natur umgehen und uns weiterentwickeln. Denn es gibt inzwischen zweifelsohne viele ökologische Probleme, denen wir uns als Unternehmen und als Gesellschaft stellen müssen. Einige davon sind offensichtlich, wie die Verschmutzung unserer Weltmeere durch den übermäßigen Gebrauch von Plastik, andere sind unsichtbar, wie die stetig steigenden Treibhausgasemissionen, die den Klimawandel beeinflussen.

Wir möchten weder belehren, noch mit missionarischem Eifer Nachhaltigkeit zum Thema machen. Allerdings glauben wir bei InduPrint Services fest daran, dass bereits mit vielen kleinen Schritten gemeinsam ein großer Beitrag geleistet werden kann. Mit unserem umfassenden Nachhaltigkeitsportfolio optimieren wir unsere Energiebeschaffung und entwickeln ganzheitliche Konzepte rund um das Thema Umweltschutz.

Erneuerbare Energien

Wir nutzen nur 100% zertifizierten Ökostrom. Dabei suchen wir ständig nach neuen Wegen, unsere CO2-Emissionen entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette weiter zu senken und Energie zu sparen. Zudem erzeugen wir auf unseren Dächern seit Jahren unseren eigenen, umweltfreundlichen Solarstrom. Mit rund 18.000 kWh pro Jahr leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Generierung von erneuerbarer Energie.

Müllvermeidung

Wir versuchen wo es nur geht Makulatur zu vermeiden und die Entstehung von Müll zu reduzieren. Durch gute Planung vermeiden wir unnötige Plastikabfälle und reduzieren den Papierverbrauch in erheblichem Umfang. Seit 2008 ist unser Qualitätsmanagementsystem ISO zertifiziert. Darüber hinaus sind unsere Farbmesssysteme im Produktionsprozess vollautomatisiert, d.h. bei uns wird nichts verschwendet.

Recycling

Gestützt auf die Prinzipien der zirkulären Kreislaufwirtschaft bestehen bereits viele unserer Verpackungsmaterialien aus wiederverwertbaren Stoffen. Recycelbare Materialien wie Klebeband, Lieferscheintaschen oder Wellpappe ergeben Sinn. Zudem nutzen wir herstellereigene Programme für Verbrauchsmaterialien, wie z.B. Papier. Auch unser eingesetzter Toner ist besonders auf das Deinking zur Herstellung von Recycling-Papieren ausgelegt.

Arbeitsgruppen

Auch intern setzen sich unsere Mitarbeiter regelmäßig für innovative Lösungen zum Thema Nachhaltigkeit ein. In unseren Arbeitsgruppen werden immer wieder neue Projekte umgesetzt, denn gemeinsam entstehen oft die besten Ideen.

Fahrzeuge

Egal wohin die Fahrt geht: Viele unserer Firmenwagen fahren inzwischen elektrisch oder als Hybride. Für eine nachhaltige, zukunftsorientierte Mobilität. Für unsere Hybridfahrzeuge haben wir hauseigene Ökostromtankstellen eingerichtet.

Umweltzertifikate

Alle unsere eingesetzten Kleinformat-Druckmaschinen führen den Blauen Engel und sind im Betrieb nachweislich umweltfreundlich. Für unseren Bogendruck nutzen wir ausschließlich Papiere mit dem FSC-Siegel, für verantwortungsvoll bewirtschaftete Wälder.